Ihre Initiativbewerbung für den Bereich
Lehrbeauftragte/r (initiativ)

Einleitung

Wir freuen uns, dass Sie sich online als Lehrbeauftragter an der DHBW Mosbach bewerben und bedanken uns für Ihr Vertrauen und Interesse.

Mit den folgenden Hinweisen möchten wir Sie bestmöglich unterstützen, damit Sie in kurzer Zeit Ihre Bewerbung abgeben können. Reservieren Sie bitte ca. 15 Minuten für die Bewerbung.

  • Alle Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Der „Weiter-Button“ überprüft, ob alle Pflichtfelder ausgefüllt wurden. Gegebenenfalls erhalten Sie weiter Hinweise.
  • Ihre Eingaben können Sie jederzeit korrigieren und vor dem Absenden ausdrucken.
  • Die Navigation im Bewerbungsbogen erfolgt mit den Schaltflächen „Weiter“ und „Zurück“. Bei „Weiter“ wird der Inhalt der aktuellen Seite gespeichert. Mit „Absenden“ auf der letzten Seite des Bewerbungsbogens wird Ihre Bewerbung an uns übermittelt.
  • Wir möchten Sie mit Ihrer Bewerbung gut kennenlernen: Folgende Unterlagen sind daher für Ihre Bewerbung als Lehrbeauftragter wünschenswert: Anschreiben mit Motivation, Lebenslauf, letztes Hochschulzeugnis und (wenn vorhanden) Promotionsurkunde. Alle weiteren Referenzen sind optional und werden für eine erste Prüfung nicht benötigt. Mögliche Formate sind: pdf, doc, docx, jpg, jpeg und gif; max. 2 MB pro Datei.
  • Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist jederzeit gewährleistet. Ihre Daten werden nach modernsten Sicherheitsstandards übermittelt und von uns absolut vertraulich behandelt. Dazu benötigen wir Ihr Einverständnis zur Datenschutzerklärung am Ende des Bewerbungsbogens.
  • Der Eingang Ihrer Bewerbung wird Ihnen umgehend auf die eingegebene E-Mail-Adresse bestätigt.
  • Hinweise zum weiteren Verfahren:
    • Sollten Sie sich auf einen konkret ausgeschriebenen Lehrauftrag bewerben, werden Ihre Daten direkt an den fachlichen Bearbeiter weitergeleitet, der nach Prüfung der Unterlagen direkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird. Initiativbewerbungen werden in unsere elektronische Bewerberdatenbank aufgenommen. Die verantwortlichen Mitarbeiter werden über Ihre Bewerbung informiert und nehmen bei Interesse und Bedarf direkt mit Ihnen Kontakt auf. Ihre Bewerberdaten werden ein Jahr gespeichert, so dass die verantwortlichen Mitarbeiter bei Bedarf laufend auf Sie zukommen können.


Anmerkungen zur Registrierung: Mit der erstmaligen Erstellung und dem Absenden einer Bewerbung wird in unserem System automatisch ein Zugang für Sie erstellt. Sie erhalten im Anschluss an Ihre Bewerbung eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Mit diesen können Sie jederzeit Ihre Daten aktualisieren, Bewerbungen zurückziehen und den Bewerbungsprozess verfolgen. Wenn Sie bereits einen Zugang haben empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich vor dem Ausfüllen der Online-Bewerbung unter dem Menüpunkt „Anmelden“ für das Bewerbungsportal anmelden.